Langsame Verbindung zu FlexBüro

Router neu starten

Bitte trennen Sie den Router für mindestens eine Minute vom Stromnetz. Schliessen Sie danach das Stromkabel Ihres Routers wieder an. Warten Sie, bis alle Lichter ordnungsgemäss funktionieren.

Ein Router-Reset kann eine Vielzahl von Internetverbindungsproblemen beheben und trägt gleichzeitig zur Sicherheit bei. Ein Vorteil eines regelmässigen Resets liegt darin, dass der Router jeweils bei jedem Neustart eine neue temporäre IP-Adresse bekommt (Provider abhängig). Dies erschwert es Hackern, sich Zugang zu verschaffen.

Anderen DNS-Server verwenden

Öffnen Sie die Netzwerkeinstellungen und notieren Sie die bestehenden Konfigurationen. Anschliessend können Sie den DNS-Server zu einem der empfohlenen Werte ändern. Sollte keine Verbesserung eintreten, setzen Sie die Einstellungen bitte auf die ursprünglichen Werte zurück.

  • Cloudflare DNS 1.1.1.1
  • Google Public DNS 8.8.8.8
  • Open DNS 208.67.222.222
  • Quad 9 (Schweizer Non-Profit-Organisation) 9.9.9.9

Virenschutz deaktivieren

Starten Sie die Antivirensoftware auf Ihrem Rechner. Navigieren Sie zu den Einstellungen, um den Echtzeitschutz oder die Firewall kurzzeitig auszusetzen. Wählen Sie die passende Funktion, um den Schutz zu pausieren. Überprüfen Sie anschliessend Ihre Internetverbindung.
Vgl. Geschwindigkeitsprobleme bei Hosting mit Windows 10

Neuste FileMaker Version installieren

FileMaker Pro aktualisieren und Update auf die neuste FileMaker Version

FileMaker Cache löschen

Der interne FileMaker Cache kann zu Geschwindigkeitsproblemen führen. So kann der Cache gelöscht werden.
Bei der regelmässigen, wöchentlichen Servermaintenance am Dienstag Abend, löschen wir jeweils auch den Servercache. So kann sich FlexBüro am Mittwoch Morgen anfangs etwas langsamer anfühlen, bis die nötigen Dateien wieder gecacht werden.

Computer neu starten

Die Lösung Nr. 1 für diverseste Probleme: Starten Sie Ihren Computer neu.

Weiterhin Leistungsprobleme bei FlexBüro?

FlexBüro zeigt weiterhin eine verminderte Leistung. Um das Problem zu identifizieren, benötigen wir folgende Informationen von Ihnen:

  1. Sind Probleme auf allen Computern im Netzwerk feststellbar?
  2. Haben Sie in letzter Zeit neue Software auf Ihrem System installiert?
  3. Verfügen Sie über genügend Speicherplatz auf der Festplatte, oder ist dieser möglicherweise voll?
  4. Ist die Verlangsamung auf ein bestimmtes Modul beschränkt?
  5. Bitte messen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit auf speedtest.net und teilen Sie uns das Ergebnis mit.
  6. Führen Sie ein „Traceroute“ zum FlexBüro Server durch. Die Adresse erhalten Sie von uns.